Notruf: 112
Kreiswettbewerb 2022 Jugendfeuerwehr Giesen
Zugriffe: 1464

Giesen holt sich den Sieg beim Kreiswettbewerb in Gronau (Leine)

In den vergangenen Wochen fanden im gesamten Landkreis Hildesheim endlich wieder die Bundeswettbewerbe der Jugendfeuerwehr statt. In den beginnenden Abschnittswettbewerben traten die Jugendfeuerwehren an, um sich für die Kreiswettbewerbe des Landkreises Hildesheim zu qualifizieren. Hier haben es nur die Gruppen weiter geschafft, die genügend Punkte sammeln konnten, um unter den ersten Platzierungen zu kommen, die erforderlich für eine Qualifikation sind.

Aus unserer Gemeinde haben es die Jugendfeuerwehren aus Ahrbergen, Emmerke und Giesen geschafft sich für die Kreiswettbewerbe in Gronau (Leine) zu qualifizieren.

Am 26.06.2022 war es dann endlich soweit und die stärksten Jugendfeuerwehren aus allen fünf Brandschutzabschnitten des Landkreises Hildesheim sind angetreten, um hier erneut ihr bestes zu geben, um eine möglichst hohe Platzierung zu erreichen.

Da sich hier die stärksten Gruppen versammelt haben, war es natürlich schwerer sich gegen die anderen Gruppen durchzusetzen. Ziel war es, zwei möglichst fehlerfreie und schnelle Übungen, bestehend aus einem Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift  und anschließendem Anfertigen von vier Knoten und Stichen,  sowie einem Staffellauf über 400 Meter mit Hindernissen und Aufgaben, die auf dem Weg gelöst werden mussten, durchzuführen. Hier hatten entsprechende Wertungsrichter immer ein Augen auf jeden Handgriff, um hier auf mögliche Fehler hinzuweisen. Zum Abschluss des Wettbewerbes fand die Siegerehrung statt.

Insgesamt sind an dem Tag 31 Gruppen an den Start gegangen, wovon jede einzelne ein hervorragendes Ergebnis erzielen konnte. Von allen gestarteten Gruppen haben es die ersten elf Gruppen eine Runde weiter geschafft. Aus unserer Gemeinde haben die Jugendfeuerwehren aus Ahrbergen und Giesen es geschafft, sich unter die besten elf Gruppen zu qualifizieren und vertreten somit mit neun weiteren Gruppen den Landkreis Hildesheim bei den Bezirkswettbewerben am 03.07.2022 in Stuhr im Landkreis Diepholz.

Die Jugendfeuerwehr aus Giesen hat sich an diesem Tag nicht nur für die Bezirkswettbewerbe qualifiziert, sondern ebenfalls beim Kreiswettbewerb den ersten Platz und somit den Gesamtsieg bei diesem Wettbewerb errungen. Somit ist die Jugendfeuerwehr Giesen zum ersten Mal seit der Gründung 1997 Kreismeister geworden und ebenfalls die erste Jugendfeuerwehr auf Gemeindeebene, die diesen Titel erlangen konnte.

Wir freuen uns sehr über diese ausgezeichnete Leistung und wünschen der Jugendfeuerwehr Ahrbergen und Giesen viel Erfolg bei den Bezirkswettbewerben in Stuhr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.