Notruf: 112
Ortsbrandmeister Michael Jendras und sein Stellvertreter Viktor Porsch befördern Hendrik Fiege und Aaron Smith zum Dienstgrad Feuerwehrmann
Ortsbrandmeister Michael Jendras und sein Stellvertreter Viktor Porsch befördern Hendrik Fiege und Aaron Smith zum Dienstgrad Feuerwehrmann
Zugriffe: 440

Die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Giesen am 24. Februar im großen Sitzungssaals war ein voller Erfolg. Unter der Begrüßung von Ortsbrandmeister Dr. Michael Jendras wurden alle geladenen Personen Begrüßt und die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres reflektiert. 

Insgesamt wurden 43 Einsätze erfolgreich bewältigt, darunter der Scheunenbrand in Ahrbergen im Februar 2023 und zahlreiche Hochwassereinsätze über das Weihnachtsfest. Ein besonderer Dank gilt allen Mitgliedern der Einsatzabteilung, des Fördervereins und vor allem den Familien, die auf ihre Liebsten während des Weihnachtsfestes verzichten mussten, für die einfach Großartige Unterstützung.

Im Anschluss an den Jahresbericht des Ortsbrandmeisters, folgten die einzelnen Jahresberichte der Gruppenführer. So hörte die Versammlung, was denn im Jahr 2023 in den verschiedenen Abteilungen der Ortsfeuerwehr Giesen alles geschehen ist. Zugführer des 3.Gemeindezuges Benno Uthoff berichtete, dass unteranderem Wasserförderung Lange Wegestrecke sowie das Ausleuchten einer langen Strecke im Vergangenen Jahr erneut geprobt wurde.

Gefahrgutzug Gruppenführer Andreas Küchemann gab einen kurzen Rückblick über die Übungsdienste und Einsätze die im vergangenen Jahr mit den Mitgliedern des Gefahrgutzuges Nord 1 absolviert worden sind. 

Julius Klemm, Gruppenführer der Feuerwehrbereitschaft 1,berichtete über die Übungsdienste sowie über die erfolgreiche 2-Tages Übung mit der gesamten Bereitschaft.

Des weiteren berichtete Jugendfeuerwehrwartin Cecilia Porsch über die erfolgreiche Wettbewerbssaison und über die Feuerwehrtechnischen Dienste, die 2023 abgehalten wurden. Die Jugendlichen absolvierten unteranderem die Jugendflammen Stufe 1&2. Die erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsspangenabnahme stand ebenfalls wieder auf der Tagesordnung.

Die Ortsfeuerwehr Giesen konnte im vergangenen Jahr viel im Dorfgeschehen mitwirken. Von der Durchführung des Osterfeuers bis zur Unterstützung beim Maibaumaufstellen und dem 50-jährigen Jubiläum von Charbanaise und Giesen. 

Gleichzeitig wurden Zahlreiche Aus- und Weiterbildungsdienste mit großer Teilnehmerzahl besucht. Ebenso standen einige Lehrgänge und Führerscheine auf dem Jahresprogramm.

Besonders stolz ist die Feuerwehr auf ihre aktive und erfolgreiche Jugendabteilung, die im vergangenen Jahr bei Wettbewerben überzeugte und sich bei verschiedenen Aktionen engagierte. 

Hendrik Fiege wurde in diesem Jahr feierlich vereidigt und gehört nun offiziell zur EinsatzabteilungEbenso standen in diesem Jahr wieder viele Beförderungen an. Feierlich wurden Aaron Smith und Hendrik Fiege zu Feuerwehrmännern ernannt, Alexander Zapf zum Oberfeuerwehrmann.

Patrick Hennecke wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert und Julius Klemm zum Oberlöschmeister. 

Viktor Porsch und Laura Küchemann erhielten den Titel des Hauptlöschmeisters.

Christian Engelke wurde zum Gemeindepressewart ernannt.

Nach den Ehrungen gab Gemeindebrandmeister Julian Goldammer einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2023 und bedankte sich für die Gute Zusammenarbeit. Er freue sich auf das kommende Jahr 2024 und gab einen kurzen Ausblick.

Gemeindebürgermeister Frank Jürges nutzte die Gelegenheit, um allen Mitgliedern der Feuerwehr Giesen für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre vorbildliche Kameradschaft zu danken. Er betonte die unverzichtbare Rolle der Feuerwehr für die Sicherheit und Gemeinschaft in Giesen und darüber hinaus.

Bundestagsabgeordneter Bernd Westphal dankte allen anwesenden für Ihr Engagementund Ihr Ehrenamt. Er betonte die Vielfältigkeit der Feuerwehr und zollte Respekt und Anerkennung für die vielen Tätigkeiten die über das Jahr anfallen. Westphal drückt vor allem der Jugendfeuerwehr für 2024 nochmal die Daumen für die anstehende Wettbewerbssaison.

Im Anschluss an die Versammlung lud Ortsbrandmeister Jendras zu einem Gemeinsamen Imbiss ein.

(Text und Bild: Gemeindepressewart der Feuerwehr Giesen: Christian Engelke)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.